Backen
Eier
einfach
Frucht
Low Carb
Paleo
raffiniert oder preiswert
Schnell
Snack
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gebackene Avocado mit Ei

einfach

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 20.07.2017 241 kcal



Zutaten

für
2 Avocado(s)
2 m.-große Ei(er)
Salz und Pfeffer
1 EL Paprikapulver

Nährwerte pro Portion

kcal
241
Eiweiß
8,96 g
Fett
19,98 g
Kohlenhydr.
6,95 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Die Avocados halbieren, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch etwas aushöhlen, um mehr Platz für die Füllung zu schaffen. Damit die Avocado-Hälften flach aufliegen können, etwas vom unteren Boden wegschneiden.

Die Eier aufschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen und verquirlen.

Die Avocados nebeneinander in eine Backform setzen und mit den verquirlten Eiern füllen. Mit etwas Paprika bestäuben. 15 Minuten backen und anschließend warm genießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

suzerain

Hier scheint Zauberei im Spiel zu sein... meine Avocados liegen jetzt seit ca 30 Minuten im Ofen und die Eifüllung ist immernoch flüssig... wo ist der Trick?

21.08.2017 18:14
Antworten