Backen
einfach
Hauptspeise
Käse
Pizza
Schnell
Studentenküche
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Otto Formaggi Pizza

eine doppelte Quattro Formaggi Pizza für Käseliebhaber

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 20.07.2017



Zutaten

für
2 Pkt. Pizzateig
1 Dose Tomaten, passierte
2 Zehe/n Knoblauch
1 Pck. Mozzarella
1 Pck. Gorgonzola
1 Pck. Scheibletten (Schmelzkäsescheiben)
1 Pck. Limburger
1 Pck. Emmentaler, gerieben
1 Pck. Gouda, gerieben
1 Pck. Camembert(s)
1 Pck. Brie
1 TL Salz
2 TL Pfeffer
2 TL Oregano
1 TL, gehäuft Paprikapulver
1 Schuss Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Zu Beginn den Ofen auf 200 °C vorheizen. Anschließend die passierten Tomaten mit Salz, Pfeffer, Oregano, Paprikagewürz, Knoblauch und einem Schuss Olivenöl würzen. Die Tomatensauce gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Eine Dose passierte Tomaten reicht im Normalfall für zwei Bleche Pizza.

Die Käsesorten großzügig auf den Pizzen verteilen. Wichtig ist, den Brie und den Camembert zuletzt auf die Pizzen zu legen, damit sie möglichst gut verlaufen und eine gute Bräune bekommen. Zuletzt mache ich gerne noch etwas Oregano auf die belegten Pizzen.

Die Pizzen bei 200 °C im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen oder bis sie die gewünschte Bräunung erreicht haben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Agatha_smith678w5

Nun schon 100x zubereitet und es bleibt definitiv mein Leibgericht. Als mein Maaäh das zubereiten wollte, hab ich noch gesagt..ihhhh..Das schmeckt doch nie im Leben..wie das Bild schon aussieht..bäääähhhh😅 Aber es ist perfekt!!! Und das wohl leckerste, was es für mich je zu essen geben wird🤩 100☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆...😂

24.11.2019 15:16
Antworten
mostalfred38

War eine ziemliche Sauerei auf Backblech, im Backofen und meinem Oberteil aber eine sehr leckere Schweinerei! Gerne wieder! Habe noch etwas geriebenen Cheddar hinzugegeben!

12.08.2018 16:59
Antworten