Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.07.2017
gespeichert: 29 (0)*
gedruckt: 355 (11)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.09.2009
174 Beiträge (ø0,05/Tag)

Zutaten

  Für den Boden:
4 Scheibe/n Schwarzbrot oder Vollkornbrot, ca. 200 g
1 EL Honig
60 g Butter
  Butter für die Form
1 Handvoll Nüsse, z.B. Walnüsse, Pecannüsse, Cashewkerne
  Salz
  Für die Creme:
300 g Frischkäse nach Wahl
250 g Quark
100 g Schmand oder Crème fraîche
20 g Sofortgelatine
  Salz und Pfeffer
  Für die Dekoration:
 n. B. Radieschen
 n. B. Schnittlauch
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Boden das Brot fein zerbröseln und die Nüsse hacken. In einer Pfanne die Nüsse ohne Fett rösten, bis sie duften. Die Pfanne von der Platte ziehen, damit die Nüsse nicht verbrennen, Butter und Honig einrühren, etwas Salz und das Brot zufügen und alles gut mischen. Die Brotmasse fest in eine Springform von 20 cm Durchmesser drücken und kalt stellen.

Für die Creme Schmand, Frischkäse und Quark glatt rühren, dabei nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Die Gelatine unterrühren und die Creme sofort auf den abgekühlten Boden streichen. Im Kühlschrank einige Stunden, gern auch über Nacht, ziehen lassen.

Vor dem Servieren den Rand der Form entfernen und nach Belieben z. B. mit Schnittlauchröllchen und Radieschen garnieren.