einfach
fettarm
Fisch
Gemüse
kalt
Krustentier oder Fisch
Salat
Schnell
Snack
Sommer
Trennkost
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Avocado mit Thunfischsalsa und Artischocken

Ziemlich gesunde Vorspeise oder Abendessen für die heißen Tage

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 19.07.2017



Zutaten

für
2 Avocado(s), reife
2 Dose/n Thunfisch oder frische Thunfischfilets
1 Zwiebel(n)
1 große Tomate(n)
1 Zitrone(n), Saft davon
etwas Olivenöl
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Petersilie, glatte oder andere frische Kräuter nach Wahl
n. B. Artischocke(n), eingelegte, geviertelte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Thunfisch aus der Dose abtropfen lassen. Hat man frischen Thunfisch, diesen nur kurz in der Pfanne mit etwas Öl von beiden Seiten (ca. 2 - 3 Minuten pro Seite) anbraten, nach Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Zwiebel und die Tomate fein hacken. Beides mit etwas Zitronensaft, Olivenöl und mit dem kleingezupften Thunfisch vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken (das kann so vorbereitet im geschlossenen Behältnis im Kühlschrank aufbewahrt werden).

Die Avocados halbieren, den Kern entnehmen und mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden. Jetzt kann man entweder die Hälften mit der Thunfischsalsa füllen oder die Avocado aus der Schale nehmen, in Streifen geschnitten und auseinandergefächert mit der Salsa auf dem Teller anrichten. Alles mit grob gehackter Petersilie oder anderen Kräutern garnieren.
Tipp: Wer mag, gibt noch einige Artischockenviertel dazu.

Ideal als leichtes Sommer-Essen oder als gesunde Vorspeise.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.