Gemüse
Hauptspeise
Beilage
Geflügel
Kartoffel
Braten
Kartoffeln

Rezept speichern  Speichern

Hähnchen mit Pastinakenpüree und Gemüse

einfach, schnell, gesund

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
bei 13 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 17.07.2017



Zutaten

für

Für das Püree: Pastinakenpüree

5 m.-große Pastinake(n)
2 m.-große Kartoffel(n)
100 ml Milch
1 EL, gehäuft Butter
Salz
etwas Petersilie oder Kresse

Für das Gemüse:

1 kleine Möhre(n)
1 kleine Pastinake(n)
1 Handvoll Bohnen
1 EL Butterschmalz
Salz und Pfeffer

Für das Fleisch:

150 g Hähnchenbrustfilet(s)
1 EL, gestr. Tomatenmark
Salz und Pfeffer
Paprikapulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Pastinakenpüree:
Die Kartoffeln und die Pastinaken schälen und in gleich große Stücke schneiden (ca. 3 x 3 cm) und kurz unter Wasser halten und abwaschen. Die Stücke in einen Topf mit Wasser geben und zum Kochen bringen, so lange kochen, bis alles weich ist (am besten mit dem Messer testen, ob es sich leicht oder schwer durchstechen lässt). Die Kochzeit beträgt ca. 15 Min.

Dann Wasser abgießen und mit einem Stampfer alles klein machen, bis möglichst wenig große Stücke übrig sind. Anschließend einen kleinen Schuss warme Milch dazugeben und die restlichen Stücke zerstampfen. Danach die restliche Milch unterrühren, das Püree salzen und etwas Butter dazugeben. Die Petersilie oder Kresse entweder auch dazugeben und unterrühren oder zum Schluss nur über das Püree streuen.

Gemüse:
Die Möhre und die Pastinake schälen und in Stücke schneiden. Bei den Bohnen die Enden abschneiden und das Gemüse kurz abwaschen.

In einer Pfanne mit Butterschmalz das Gemüse unter mittlerer Hitze gar braten, dann etwas salzen und pfeffern.

Fleisch:
Das Hähnchenfleisch salzen, pfeffern und mit Tomatenmark und Paprikapulver einreiben. Es soll nur eine dünne Schicht sein.

In einer Pfanne mit Butterschmalz das Hähnchenfleisch scharf von allen Seiten 2 Min. anbraten, danach die Hitze reduzieren und das Fleisch 5 Min. weiterbraten, nach 2 Min. wenden. Das Hähnchen aus der Pfanne nehmen und in Alufolie ein paar Minuten ruhen lassen.

Das Fleisch mit dem Püree und dem Gemüse anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Marleen_kocht

Meinem Mann und mir hat es sehr gut geschmeckt! Vielen Dank!

07.03.2020 14:15
Antworten
Ilkadaniela

Es war super lecker 👌🏻tolles Rezept 😋

27.02.2020 17:48
Antworten
Tuppencecooks

So ein schönes Rezept, danke!

26.02.2020 21:47
Antworten
groebler

Gut, dass es heute bei mir Kartoffelpuffer mit Apfelmus gab... das Rezept mit den Pastinaken merk ich mir aber. Danke fürs posten.

26.02.2020 12:12
Antworten
Sweetjane143

hört sich wirklich lecker an, werde ich direkt mal ausprobieren, Bild und Bewertung folgt😊

26.02.2020 09:26
Antworten
Os666

Es hat wirklich gut geschmeckt, aber Mengenangaben in Gramm wären hilfreicher, da es auch größere Pastinaken gibt. Die Kochzeit sollte mind. 20-25 Min. für die Kartoffeln betragen, sonst werden sie nicht gar.

08.01.2020 15:15
Antworten
Schloetel

Antwort verrutscht, es drehte sich um das Pürieren mit dem Mixer

02.03.2020 22:41
Antworten
Schloetel

Aber es wird leider kleisterig

02.03.2020 22:40
Antworten
Ummuoubada

Lecker! Tolles Rezept! Die Kartoffeln püriere ich mit einem Handmixer, da gibts dann so gut wie keine Klümpchen.

18.07.2017 19:27
Antworten