Backen
Brot oder Brötchen
Käse
Party
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Brotblume mit Kräuterbutter

supereinfaches Gelingen, eindrucksvoll für Gäste

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 17.07.2017 254 kcal



Zutaten

für

Für den Hefeteig:

20 g Frischhefe
½ TL Zucker
300 ml Wasser, lauwarm
600 g Mehl
1 TL Salz
50 ml Olivenöl

Für die Kräuterbutter:

1 Bund Blattpetersilie
1 Bund Schnittlauch
1 Knoblauchzehe(n)
50 g Parmesan
150 g Butter, weich
Salz und Pfeffer

Zum Bestreichen:

1 Eigelb
1 EL Milch
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 10 Minuten
Für den Hefeteig die Hefe zerkrümeln, mit Zucker und lauwarmem Wasser in einer Schüssel mit einem Schneebesen verrühren. Das Mehl, Salz und Olivenöl hinzugeben und alles mit den Knethaken des Handrührers 3 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen.

Für die Kräuterbutter Petersilienblättchen abzupfen und fein hacken. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Den Knoblauch fein hacken. Den Parmesan fein reiben. Die Butter und etwas Salz und Pfeffer mit den Quirlen des Handrührers 4 Minuten cremig rühren. Die Kräuter, Parmesan und Knoblauch kurz unterrühren.

Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten, dann in 3 gleich große Stücke teilen. Ein Stück auf der bemehlten Arbeitsfläche ca. 30 cm Durchmesser ausrollen. Den Kreis mithilfe des Rollholzes aufrollen, über einem mit Backpapier belegten Blech wieder abrollen. Den Kreis mit der Hälfte der Kräuterbutter bestreichen, dabei einen 1 cm breiten Rand frei lassen. Das 2. Teigstück wie oben ausrollen, mithilfe des Rollholzes aufrollen und über dem ersten Teigstück wieder abrollen, dann mit der restlichen Kräuterbutter bestreichen. Das 3. Teigstück ausrollen und auf die 2. Platte legen. Die Ränder gut andrücken.

Ein Glas (ca. 8 cm Durchmesser) in die Mitte des Kreises setzen und leicht eindrücken. Den Teig um das Glas mit einem scharfen, bemehlten Messer in 16 gleich große Stücke teilen. Die Stücke im Wechsel 2x links und 2x rechts drehen.

Das Glas abnehmen und die Teigmitte sternförmig einritzen.

Das Eigelb, Milch und eine Prise Salz verquirlen, den Teig damit gleichmäßig bestreichen. Die Brotblume 20 Minuten gehen lassen.

Den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Blume auf der mittleren Schiene 25 - 30 Minuten goldbraun backen. Das Brot am besten noch warm servieren.

Bei 16 Portionen hat jedes Stück 254 Kcal.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.