Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.07.2017
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 167 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.05.2016
1.125 Beiträge (ø1,09/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Brombeeren
200 g Birne(n)
200 ml Birnensaft
250 ml Likör (Brombeerlikör)
500 g Gelierzucker 2:1
1 Tüte/n Zitronensäure, bei Bedarf

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Brombeeren verlesen und waschen. Die Birnen schälen, das Kerngehäuse entfernen und würfeln. Dann zu den Beeren und Saft geben.

Die Beeren samt Birnen in einem Topf mit 200 ml Birnensaft aufkochen, bis die Beeren ausgekocht sind. Dies dauert ca. 10 Minuten. Nun alles durch ein feines Haarsieb gießen. Den Saft abmessen, benötigt werden 500 ml Beerensaft.

Den Saft erkalten lassen und zurück in einen großen, breiten Topf gießen, da es beim Kochen überlaufen und stark sprudeln kann. 200 ml Brombeerlikör dazugeben, alles mit dem Gelierzucker auffüllen und gut umrühren. Nun sollte 4 Minuten sprudelnd kochen. Den Schaum mit einer Schaumkelle abschöpfen. Eine Gelierprobe machen. Dazu etwas Gelee auf einen kleinen Teller träufeln. Wird dieses fest, ist es geliert. Falls nicht, alles noch 1 - 2 Minuten kochen, evtl. Zitronensäure dazugeben.

Nun alles in vorbereitete Gläser, also ausgekochte Gläser geben. Die Gläser randvoll füllen und mit Folie versehen (so mach ich das immer), dann mit den Deckeln fest verschließen und ca. 15 Min. auf den Kopf stellen. Die Gläser umdrehen und das Gelee abkühlen lassen.

Ergibt bei mir 3 Gläser á 300 ml.