Pesto-Brotkranz mit Feta


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

herzhaftes Kräuterbrot, lecker z. B. zum Grillen

Durchschnittliche Bewertung: 4.1
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 17.07.2017 2995 kcal



Zutaten

für
500 g Mehl
1 TL Salz
1 TL Zucker
1 Pck. Trockenhefe
4 EL Olivenöl
250 ml Wasser, lauwarm
100 g Pesto, grünes, z. B. aus Bärlauch oder Basilikum
100 g Feta-Käse, ersatzweise Gouda oder anderer Hartkäse
Fett für die Form

Nährwerte pro Portion

kcal
2995
Eiweiß
78,30 g
Fett
132,97 g
Kohlenhydr.
364,67 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Das Mehl mit Salz, Zucker, Trockenhefe und Öl vermischen, dann das lauwarme Wasser zugießen. Alles zu einem Teig verkneten und abgedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.

Den Teig nochmals durchkneten, zu 18 kleinen Kugeln formen und weitere 15 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit den Käse in 18 Würfel schneiden. Die Kugeln jeweils mit einem Käsewürfel füllen und im Pesto wälzen. Anschließend in eine gefettete Kranzform (26er Springform mit Einsatz) verteilen.

Im vorgeheizten Ofen 25 - 30 Minuten bei 180 °C Ober-/Unterhitze backen.

Schmeckt lecker z. B. zu Gegrilltem oder Salat und Antipasti.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

JoyNo1

Sehr lecker geworden, perfekt zum Grillen. Danke für das Rezept.

08.05.2022 18:30
Antworten
Chrissy-73

Habe den Teig gehen lassen. Dann die Pesto mit verarbeitet. Danach erst den Teig (bei mir) in 16 Teile gemacht. Die 15 Minuten gehen lassen und dann den Feta verarbeitet. Ich kam damit besser zurecht. Wir lieben diesen Kranz. Deshalb 5 Sterne

19.07.2020 15:07
Antworten
Red_Riding_Hood

Hallo, danke für die schnelle Antwort. Das Brot war sehr gut und ich habe auch mehr Feta genommen. Lg Red_Riding_Hood

28.07.2019 22:29
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo Christina, das steht jetzt auch im Rezept. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

19.07.2019 09:15
Antworten
christina69zs

Hallo Red_Riding_Hood, Ich nehme immer eine 26er Springform. LG Christina

18.07.2019 13:47
Antworten
Red_Riding_Hood

Hallo, wie groß sollte die Springform sein? Lg Red_Riding_Hood

18.07.2019 11:41
Antworten
ManuGro

Hallo, heute habe ich dieses Brotrezept ausprobiert. Für den Teig brauchte ich mehr Wasser. Die Anregung von xyz13's Kommentar habe ich aufgegriffen und den Feta in den Teig gebröselt. Aber da schmeckte man ihn nicht heraus. LG ManuGro

15.08.2017 21:40
Antworten
xyz13

Hallo, ich habe auch den Brotkranz zum Grillen gebacken, der uns eigentlich ganz gut geschmeckt hat. Ich würde nur empfehlen, den Feta in den Teig zu bröseln. Irgendwie ging der Feta nämlich in der Gesamtheit etwas unter. LG xyz13

08.08.2017 20:41
Antworten
Heidi-Kampen

Ich habe rotes und grünes Pesto verwendet, dadurch ist das Brot schön bunt geworden :) sehr lecker !!!!

08.08.2017 16:06
Antworten