Bewertung
(29) Ø4,16
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
29 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.05.2005
gespeichert: 1.214 (3)*
gedruckt: 7.923 (25)*
verschickt: 109 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.08.2004
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 große Zwiebel(n)
1 kg Hackfleisch, halb & halb
1 gr. Dose/n Tomate(n), geschälte
500 g Nudeln (Makkaroni)
Ei(er)
60 g Parmesan
3 EL Tomatenmark
1 Bund Petersilie
  Salz und Pfeffer, Zucker, Muskat
7 EL Butter
6 EL Mehl
 etwas Paniermehl
  Olivenöl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hackfleisch unter Rühren scharf anbraten. Die 2 fein gehackten Zwiebeln zugeben. Nun die geschälten Tomaten, sowie 3 EL Tomatenmark beifügen. Mit Salz, Pfeffer, etwas Muskat und einer Priese Zucker abschmecken (nicht mit den Gewürzen sparen - Soße darf nicht zu fade schmecken). Ca. 30 Min. kochen lassen. Gehackte (nicht zu fein) Petersilie (lecker schmeckt auch die grobblättrige) unterheben. Jetzt
ganz wichtig: Soße abkühlen lassen.
Den Parmesan mit 1 Ei verquirlen - anschließend zu der abgekühlten Soße geben. In der Zwischenzeit die Makkaroni schön bissfest kochen.
Nun zur Bechamelsoße: 6 EL Butter in einem nicht zu kleinen Topf zerlassen - 6 EL Mehl nach und nach einrühren (ständiges Rühren verhindert Klümpchenbildung). 900 ml Milch langsam dazugeben - rühren nicht vergessen. Kurz aufkochen. bis eine
sämige Soße entsteht. JETZT VOM HERD NEHMEN! Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, dann die 3 verbleibenden Eier gut verquirlen und unterziehen.
Die Auflaufform (sollte nicht zu klein sein!) fetten und den Boden mit Paniermehl bedecken. 2/3 der Makkaroni in der Form verteilen - dann die Fleischsauce darauf verteilen. Mit den restlichen Nudeln bedecken. Nun die Bechamelsoße darüber gießen. 40-45 min (je nach Herd) schön goldgelb backen.
Übrigens: der Auflauf schmeckt aufgewärmt fast noch besser!