Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.05.2005
gespeichert: 113 (0)*
gedruckt: 616 (7)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.10.2001
43.687 Beiträge (ø6,88/Tag)

Zutaten

300 g Mehl
Ei(er)
  Salz
  Für die Füllung:
450 g Blattspinat, TK, grob gehackt.
2 EL Steinpilze, getrocknet.
250 g Leber, (Rinder- oder Geflügelleber)
250 g Mett vom Schwein
2 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer, etwas Salbei
150 g Parmesan, gerieben
125 ml Schlagsahne
50 g Butter
30 g Parmesan
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Eier und Salz gut verkneten, zu einer Kugel formen und kalt stellen. Spinat auftauen und Steinpilze einweichen. Leber fein würfeln und mit dem Schweinemett im heißen Öl kräftig anbraten. Würzen und durch den Fleischwolf drehen. (Ich habe es mit meiner Moulinette gemacht) Spinat und Steinpilze ausdrücken und fein schneiden. Mit Parmesan und Sahne zur Hackmasse geben. Alle Füllungszutaten mischen und nochmals abschmecken.
Nudelteig zu einem Rechteck (ca. 35 x 50 cm ) ausrollen und auf ein Handtuch legen. Die Füllung draufstreichen, dabei die Ränder ca. 1 cm frei lassen. Von der Breitseite her zu einer festen Rolle aufwickeln. In ein Nesseltuch schlagen und die Enden mit Küchengarn zubinden. In einem länglichen Topf mit leicht gesalzenem Wasser bedecken und ca. 30 Minuten bei geringer Temperatur gar ziehen lassen.
Nudelrolle abkühlen lassen und auswickeln. In Ca 2 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein gefettetes Backblech oder großer Auflaufform legen. Butter schmelzen und drübergießen. Mit Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 220 ° ca. 15 Minuten überbacken.