Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.07.2017
gespeichert: 36 (2)*
gedruckt: 388 (17)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.06.2013
3 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 TL Kokosöl oder anderes Öl
1 große Lauchstange(n), auch das Grüne verwenden
6 m.-große Egerlinge (braune Champignons)
1 TL Gemüsebrühe, gekörnte, evtl. selbst gemacht
1 Prise(n) Pfeffer, bei mir weißer
1 Schuss Pflanzenmilch (Pflanzendrink), bei mir von der Süßlupine

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Lauch in feine Ringe schneiden und waschen. Die Pilze in nicht zu kleine Stücke schneiden, evtl. halbieren und in Scheiben schneiden.

In einer großen Pfanne das Öl bei guter Mittelhitze erwärmen und die Lauchringe anbraten. Wenn sie glasig werden, die Egerlinge darauf geben, mit Brühe würzen und hin und wieder umrühren. Testet wann für euch der Garpunkt gekommen ist. Mit einen Schuss Pflanzenmilch verfeinern, noch einmal aufkochen lassen und mit Pfeffer abschmecken.

Für mich war dies ein großer gefüllter tiefer Teller und somit ein Hauptgericht. Als Beilage reicht es evtl. für 2 Personen.