Gemüse
Hauptspeise
Reis
Suppe
spezial
Winter
Eintopf
Herbst
Kartoffeln
gekocht
Hülsenfrüchte
Getreide

Rezept speichern  Speichern

Quinoa-Linsensuppe

vegetarische Zubereitung möglich

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 11.07.2017



Zutaten

für
100 g Linsen, gekocht
50 g Quinoa
50 g Möhre(n), klein gewürfelt
1 große Kartoffel(n), fest kochend, klein gewürfelt
50 g Erbsen, frisch oder TK
1 m.-große Zwiebel(n), rot oder weiß
1 Porreestange(n), in Ringe geschnitten
2 Scheibe/n Speck, evtl.
1 TL, gehäuft Bohnenkraut oder Kräuter der Provence
1 Würfel Gemüsebrühe oder Rinderbrühe
n. B. Wasser
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Chiliflocken
1 TL Senf, evtl.
etwas Kümmel, evtl.

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Linsen und Quinoa in ausreichend Wasser mit dem Brühwürfel zusammen kochen, bis sie weich sind (ca. 20 - 30 min.).

Währenddessen alle anderen Zutaten klein schneiden bzw. zurechtlegen. Den Speck anbraten oder in der Mikrowelle garen und klein schneiden. Bei vegetarischer Zubereitung, einfach weglassen!

Wenn Linsen und Quinoa weich sind, alle anderen Zutaten hinzufügen und nochmal max. 10 min auf kleinster Flamme weich garen.

Mit Salz, Pfeffer und eventuell Chiliflocken abschmecken. Es kann auch noch 1 TL Senf und etwas Kümmel hinzugegeben werden. Warm servieren.

Als Zugabe ein Frankfurter- oder Tofuwürstchen beilegen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

hoshi007

Vielen Dank und sehr gute Idee...

17.09.2017 00:11
Antworten
Probekochen17

Dieses Rezept wurde vorgestern bei mir umgesetzt. Ich habe beim Kochen zusätzlich einige Spritzer Maggi, Tobasco und viele Ital. Kräuter eingesetzt. Ein wunderbarer Geschmack dafür vergebe ich 5 Punkte

15.09.2017 10:19
Antworten