Zoodles und Moodles mit Hähnchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 10.07.2017



Zutaten

für
3 große Zucchini
2 große Möhre(n)
½ kg Hähnchenschnitzel (Minutenschnitzel)
1 Glas Pastasauce (Gemüse)
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Knoblauchpulver
n. B. Öl
n. B. Basilikum
1 EL Gemüsebrühe, instant

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Zucchini und Möhren waschen. Die Möhren noch schälen. Dann mit dem Spiralschneider die Zucchini und Möhren zu Nudeln verarbeiten.

Die Nudeln in einer Schale sammeln, zwischendurch mit Öl beträufeln und mit Basilikum und Knoblauch würzen. Wenn das gesamte Gemüse verarbeitet ist, in den Kühlschrank stellen und das Fleisch vorbereiten.

Das Hähnchenfleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauch oder nach Geschmack würzen.

Nun einen Topf etwa 2 cm hoch mit Wasser füllen, erhitzen und die Gemüsebrühe ins Wasser geben. Deckel drauf, bis es kocht, dann die Zucchini- und Möhrennudeln reingeben und gar kochen.

In der Zeit das gewürzte Fleisch bereits in einer größeren Pfanne braten.

Wenn die Nudeln fertig gekocht sind, normal abgießen und abtropfen lassen, zum Fleisch geben. Anschließend vermengen und das Glas Nudelsoße dazugeben. Alles etwa 10 min. heiß unter Rühren werden lassen.

Das Gericht ist Low-Carb-geeignet und schmeckt auch mit richtigen Nudeln.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ritek

Mein Mann und ich sind sehr begeistert von diesem tollen Rezept! Ich habe Tomaten Passata genommen und die Sauce mit einer italienischen kräutermischung gewürzt. Das wird es definitiv häufiger bei uns geben. Danke für das Rezept!

25.06.2019 20:04
Antworten
Isy2910

Juhu Chrissi, das freut mich! Klingt ja auch interessant! :)

17.04.2018 22:02
Antworten
chrissi18

Da ich keine fertige Pastasauce mag habe ich Dosentomaten 🥫 genommen, Rosmarin, Thymian und frisch gemahlen Pfeffer und fertig. Richtig lecker

05.04.2018 19:05
Antworten
Isy2910

Hallo, ich habe dafür die "pastasauce Gemüse" aus dem Glas von Lidl genommen :) schmecken aber bestimmt auch andere Soßen dazu :)

11.07.2017 19:59
Antworten
Melanie2002

Was soll denn das für eine Pastasauce sein? Weiß leider nicht, welche damit gemeint ist :)

11.07.2017 18:04
Antworten