Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.07.2017
gespeichert: 38 (2)*
gedruckt: 554 (27)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.08.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
200 g Kichererbsenmehl
150 ml Milch, lauwarme
1 Beutel Trockenhefe
1 TL Natron
2 EL Olivenöl
150 ml Naturjoghurt
Ei(er)
1 TL Salz
  Außerdem:
 n. B. Sesam, Kümmel oder grobes Salz zum Bestreuen
 n. B. Kräuter nach Wahl und/oder andere Zutaten*

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf ca. 180 °C vorheizen.

Alle Teigzutaten gründlich miteinander mischen. Der Teig ist ziemlich flüssig, am besten in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen, nach Belieben Sesam, Kümmel oder grobes Salz darüber streuen und dann 20 min im Backofen auf der mittleren Schiene backen.

Das Fladenbrot ist sehr variabel und kann als Grundteig für sämtliche Dinge genutzt werden.
Uns schmeckt es naturbelassen, aber auch bunt mit allerlei, z. B. klein geschnittenem Gemüse (Paprika, Lauchzwiebeln etc.), Sesam, Parmesan, Schinken, Salami, was immer man möchte.

Die Konsistenz ist sehr angenehm und fluffig und nicht wie so oft in der low carb Küche, feucht bis matschig.