Dessert
einfach
Frucht
Frühling
Schnell
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Himbeer-Cookie Creme

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 04.07.2017



Zutaten

für
200 g Schlagsahne
1 Pck. Sahnesteif
250 g Naturjoghurt
250 g Magerquark
1 Pck. Vanillezucker
3 EL, gestr. Zucker
500 g Himbeeren (auch andere Beeren sind möglich)
1 Paket Cookies mit Schokolade
n. B. Kakaopulver, Himbeeren oder Cookies, zum Verzieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Zuerst die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen. Anschließend Joghurt, Quark und Vanillezucker miteinander verrühren. Nun die Sahne unterheben und noch etwas Zucker hinzufügen. Die Cookies in einen Gefrierbeutel geben und zerbröseln.

Entweder in eine Schüssel oder Gläschen zuerst Creme geben, dann zerbröselte Cookies darauflegen und angetaute Himbeeren. Dann den Vorgang wiederholen. Mit Creme enden und nach Belieben mit Cookies, Himbeeren oder Kakao verzieren.

Es können auch anderes Obst oder Kekse verwendet werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lilie09

Das Rezept reicht locker für 6-8 Personen.

31.12.2018 16:55
Antworten
ChicaCooking

Ich würde das Rezept gerne ausprobieren. Für wue viel Personen reicht "1 Portion"?

26.12.2018 22:10
Antworten