Vegetarisch
Backen
Europa
Frankreich
Frucht
Herbst
Kuchen
Sommer
fettarm
kalorienarm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gâteau Invisible

Apfelkuchen - simpel, gesund, clean eating, low-carb

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 04.07.2017



Zutaten

für
3 Äpfel, geschält und in feine Scheiben geschnitten
2 m.-große Ei(er)
40 g Xylit (Zuckerersatz)
20 g Butter, geschmolzen
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Vanillearoma oder Mandelaroma
100 ml Pflanzenmilch (Pflanzendrink)
100 g Buchweizenmehl, reines
Zimtpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Den Ofen auf 175 °C vorheizen. Die Apfelscheiben in Zitronenwasser legen um Oxidation zu verhindern.

Eier, Xucker, Butter, Salz, Aroma und ggf. Zimt mit einem Schneebesen gut verrühren. Die Milch dazugeben und gut verrühren. Das Buchweizenmehl dazugeben, bis eine pfannkuchenteigähnliche Konsistenz entsteht.

Die Apfelscheiben gut abtropfen lassen und vorsichtig unter den Teig mischen und in eine ausgelegte Kastenbackform geben. 1 Stunde backen. Den Kuchen abkühlen lassen und dann im Kühlschrank kühl stellen oder gleich genießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.