Stracciatellakuchen


Rezept speichern  Speichern

sehr einfach und nicht zu süß, aus einer Gugelhupfform

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 04.07.2017



Zutaten

für
4 kleine Ei(er) oder 3 große
300 g Mehl
180 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
110 g Zucker
110 g Butter
100 g Schokoladenraspel (Vollmilch)
1 Pck. Backpulver
150 g Kuchenglasur, zartbitter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Das Mehl, Zucker und Backpulver gut miteinander verrühren, am besten mit einem Küchenmixer. Die Butter bei mittlerer Temperaturstufe in einem kleinen Topf zerlassen und abkühlen lassen. Die aufgeschlagenen Eier zusammen mit dem Mineralwasser und der abgekühlten Butter zu den festen Zutaten geben und alles gut miteinander verrühren. Die Schokoladenraspel mit einem Löffel unter den Teig heben.

Den Kuchen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze etwa 20 Minuten in einer Gugelhupfform backen (Erfahrungswerte des eigenen Ofens beachten - Stäbchenprobe machen) und den fertigen Kuchen abkühlen lassen.

Die Kuchenglasur verflüssigen (Hinweise auf der Packung befolgen) und mit einem Pinsel oder Löffel auf dem abgekühlten Kuchen verteilen. Die Glasur anschließend fest werden lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

tinaallard01

Der Kuchen ist sehr lecker. Ich selber habe ihn aber bei 200 Grad 20 min drin gelassen und dann nochmal 10 min bei 180 Grad

06.09.2021 15:09
Antworten
SandraSchmidt173

Hallo . Ich habe heute dein Rezept ausprobiert wobei bei mir keine 20 min ausreichten. Kann das wirklich passen?

04.07.2020 18:05
Antworten
CeeBee77

Ich habe noch etwas Vanillearoma zugegeben und den Kuchen mit Dinkelmehl gebacken. Sehr lecker!

25.03.2020 08:52
Antworten
Chain9

Hallo, Ja, das mit dem Zucker ist immer so eine Sache, die jeder anders wahrnimmt. Vielen Dank für deine Rückmeldung, ich freue mich sehr!

07.03.2019 19:04
Antworten
66jeany

Hallo, hab nur 90g Zucker rein; macht dem Geschmack nichts. Der Kuchen ist ein Gedicht. Wird jetzt öfter gemacht. Danke für das tolle Rezept. LG Moni

23.02.2019 16:38
Antworten