Camping
Hauptspeise
Kartoffeln
Pilze
Rind
Schmoren
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kartoffel-Champignonauflauf mit Hack aus dem Dutch Oven

outdoorcooking

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 02.07.2017



Zutaten

für
800 g Hackfleisch, gemischt
4 Kartoffel(n) (sehr große Grillkartoffeln, geschält und in dünne Scheiben geraffelt)
1 Paket Bacon
1 Flasche Cremefine
3 EL BBQ-Rub (euer Lieblings-BBQ-Rub, ich hatte Magic Dust)
2 EL Kräuter der Provence oder eine andere Kräutermischung
1 Zehe/n Knoblauch, russischer (diese dicken, einteiligen) fein gehackt
6 große Champignons (fast schon Portobellos) oder entsprechend mehr kleine
150 g Emmentaler, geriebener
Salz und Pfeffer
Öl, ggf. Spray, zum Fetten des Topfes

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Den Dutch Oven leicht fetten (ich nehme ein Ölspray) und unten mit ca. 4 Scheiben Bacon auslegen. Darauf dann jeweils eine Schicht Hack, großzügig Magic Dust und eine Schicht Champignons und Knoblauch legen, dieses wiederholen. Letzte Schicht sollte Kartoffel sein. Die Kartoffelschichten jeweils mit Salz und Kräutern der Provence (oder auch nur Thymian, Rosmarin etc) würzen. Ganz zum Schluss die Cremefine angießen (wer nicht auf den Fettgehalt achten möchte, kann natürlich auch Sahne nehmen) und den Käse darüber streuen. Den restlichen Bacon auflegen und den Deckel schließen.

In der Zwischenzeit habt ihr hoffentlich schon 24 Holzkohlebriketts entzündet (bitte eine gute Qualität nehmen!). Ich habe 9 unter den DO und 15 auf den DO gelegt (habe einen 14er).

Nach 1,5 Stunden sollte sich oben eine leckere goldgelbe Kruste gebildet haben und es kann gefuttert werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Jeve198

wir haben dieses Gericht heute gemacht, es hat wunderbar geschmeck war allerdings nach gut 30 minuten bereits gar :) wir haben außerdem etwas mehr Flüssigkeit eingefüllt :)

31.08.2018 20:40
Antworten
Manitou1969

Vielleicht zu viel Hitze von unten ? Etwas mehr Flüssigkeit in Form von Gemüsebrühe hilft auch, ausprobieren, viel Erfolg beim nächsten Mal 🤗

07.07.2019 12:25
Antworten
Eve-the-chief

Bei uns ist es leider gänzlich verbrannt. Evtl. Hatten wir andere Kohle? Wir haben Pizza bestellen müssen :(

09.01.2018 22:06
Antworten
Augenblick85

Wirklich sehr gut. Wir haben es für 2 Personen getestet und fettarmen Käse genommen. Extrem lecker. Pilze etwas dicker als die Kartoffeln dann sind die noch etwas fester vom Biss her. Magic Dust sorgt für etwas Schärfe. Klasse!

13.08.2017 17:26
Antworten