Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.07.2017
gespeichert: 5 (1)*
gedruckt: 135 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.02.2010
40 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

150 ml Sojamilch (Sojadrink)
70 g Proteinpulver (Schokoladenproteinpulver)
50 g Zartbitterkuvertüre
Banane(n)
 n. B. Gewürz(e)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Proteinpulver mit der Sojamilch und der etwas zerkleinerten Banane in einen Mixer geben und mixen, bis eine homogene, feste Masse entstanden ist.

Die Kuvertüre schmelzen. Nach Geschmack kann man auch nur die Hälfte schmelzen und die andere Hälfte hacken und zu der Masse geben. Falls das Mousse zu fest ist, noch etwas Sojamilch zugeben. Nach Geschmack und Jahreszeit können noch Gewürze, wie z. B. Zimt, Kardamon, etc. hinzugefügt werden.

Anschließend noch kurz kühlen und dann genießen.

Tipp: Für wen es fettreicher sein darf, der kann statt Sojamilch Sojasahne verwenden. Ich esse dazu gerne Obst, Erdbeeren oder Johannisbeeren.