Gemüse
Schnell
einfach
Snack
Käse
Überbacken
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Chimichangas

Für jeden Deadpoolfan und Freunde der frischen Küche

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 02.08.2017



Zutaten

für
6 Weizentortilla(s)
250 ml Salsa Sauce
125 g Speckwürfel
125 g Cocktailtomaten, frisch
100 g Emmentaler, gerieben
1 Tube/n Tomatenmark
1 Kugel Mozzarella
1 Gemüsezwiebel(n)
n. B. Rucola

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zunächst die Zwiebeln und Tomaten würfeln und dann die Mozzarellabälle in Streifen schneiden. Danach das Tomatenmark und Salsasoße zu einer Soße zusammen rühren.
Nun noch den Speck etwas anbraten und im Anschluss mit den Zwiebeln zusammen andünsten bis die Zwiebeln glasig/leicht bräunlich sind. Schon sind die Vorbereitungen abgeschlossen.

Jetzt den Ofen auf 200 °C Ober- /Unterhitze vorheizen. Währenddessen die Wraps nacheinander mit der zusammengerührten Soße bestreichen. Etwas Rucola, einen Esslöffel Speck mit Zwiebeln und einen Esslöffel Tomaten auflegen. Danach noch etwas Mozzarella und ebenfalls etwas Emmentaler dazugeben, um im Anschluss daran die Wraps eng einzurollen.
Kleiner Tipp: Ich belege die Wraps immer an einem Rand, um den Inhalt dann möglichst viel einzurollen. So fällt nicht alles wieder heraus.

Jetzt die Wraps nacheinander in einer Pfanne bei halber bis dreiviertel Hitze anbraten. Pro Seite etwa eine Minute und dann wenden, sodass sie auf beiden Seiten schön braun sind. Gegebenenfalls nach jeder Ladung Wraps etwas Öl nachgeben, wenn die Wraps die Pfanne trocken saugen.
Kleiner Tipp: Ich brate die Wraps zunächst auf der Seite an, an der das offene Ende ist, damit es in Form gebraten wird und die Wraps nicht mehr so leicht aufgehen.

Die fertigen Wraps auf dem Blech mit Backpapier aufreihen und mit eventuell über gebliebenem Käse bestreuen, bevor sie dann etwa 10 Minuten im vorgeheizten Ofen überbacken werden (mittlere Schiene).

Falls Speck/Rucola/Tomaten/Zwiebeln/Soße übrig geblieben sind, einfach in der Pfanne kurz zusammenrühren und erwärmen, sodass man gleich noch eine passende Beilage zu den Chimichangas hat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

pauli64

Sehr lecker und einfach!

23.11.2017 16:44
Antworten