Backen
Ei
Gemüse
Hauptspeise
Käse
Schwein
Tarte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zwiebelkuchen mit Frühlingszwiebeln

einfach

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 01.07.2017



Zutaten

für
200 g Mehl
60 g Schmalz
1 etwas Salz
0,1 Liter Milch
2 Bund Frühlingszwiebel(n)
200 g Speckwürfel
500 g Quark, 20%
200 ml Sahne
3 Stück(e) Ei(er)
100 g Emmentaler, gerieben
Salz und Pfeffer
Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Aus Mehl, Schmalz, Milch und Salz einen Knetteig herstellen. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, leicht andämpfen, Speck anbraten, den Quark mit der Sahne, Eiern, Salz, Pfeffer und Muskat sowie dem Speck mischen. Eine 28er Kuchenform mit dem Teig belegen, die Frühlingszwiebeln darauf verteilen und mit dem Quarkgemisch abdecken. Mit dem Käse bestreuen und ca. 45 Minuten bei 180 °C Heißluft backen.

Etwas auskühlen lassen und lauwarm essen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.