Auflauf
Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Lactose
Resteverwertung
Rind
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pellkartoffel-Gratin mit Hackfleisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 01.07.2017 717 kcal



Zutaten

für
4 große Pellkartoffel(n), in Scheiben geschnitten (richtig große, auch vom Vortag)
500 g Hackfleisch, gemischt
etwas Olivenöl
1 Zwiebel(n), gewürfelt
2 Zehe/n Knoblauch, gepresst
150 ml BBQ-Sauce
250 ml Tomaten, passierte
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Oregano
n. B. Kräuter, italienische
200 g Käse, gerieben, z. B. Gouda
Butter für die Form

Nährwerte pro Portion

kcal
717
Eiweiß
38,79 g
Fett
45,07 g
Kohlenhydr.
37,28 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Das Hack im Öl krümelig anbraten, die Zwiebel und den Knobi dazu. Dann passierte Tomaten und die BBQ-Sauce einrühren und kurz aufkochen lassen. Mit den Gewürzen nach Geschmack gut würzen.

Eine Auflaufform ausbuttern und mit Kartoffelscheiben belegen, darauf die Hälfte von der Hacksoße geben und wieder Kartoffelscheiben und den Rest der Soße. Wer möchte, kann die Kartoffelscheiben noch etwas salzen und pfeffern. Bei 175 °C Umluft ca. 20 Min. in Ofen geben, dann den Käse drüber und weitere 15 Min. überbacken.

Wir essen gerne Salat dazu.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Hallo, ich habe dein rezept gestern ausprobiert und wir sind begeistert. die mengen haben genau gepasst,ich hatte es nur etwas länger in ofen. gruß woopie

06.07.2017 09:04
Antworten