Braten
Gemüse
Käse
Salat
Snack
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Panierter Mozzarella im Salatbett

Low carb, wirklich sehr lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 27.06.2017



Zutaten

für
1 Kugel Mozzarella
n. B. Kopfsalat
1 große Tomate(n)
Salz und Pfeffer
n. B. Balsamico rosé oder anderer Essig
n. B. Olivenöl
etwas Balsamicocreme
1 kleines Ei(er)
1 EL, gehäuft Mandel(n), blanchierte, gemahlen
1 EL, gehäuft Sesam, geschält
1 EL Paniermehl, low Carb oder Kokos- oder Erdnussmehl
4 EL Kokosöl oder anderes Öl zum Braten, evtl. mehr
etwas Kräuter der Provence

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Mozzarella gut abtropfen lassen. Anschließend mit Krepppapier etwas abtrocknen und den Mozzarella halbieren. Den Kopfsalat, Menge nach Bedarf, waschen und in eine Schüssel geben. Die Tomate waschen, in Scheiben schneiden und beiseitestellen.

Einen großen Salatteller und eine Pfanne mit dem Kokosöl bereitstellen. Das Ei in einer kleinen Schale mit einer Gabel gut verrühren. Die Kräuter der Provence und etwas Pfeffer dazugeben. In einer weiteren Schale Sesam, Mandeln und das Paniermehl, ersatzweise eine Mischung aus Kokosmehl und Erdnussmehl miteinander vermischen. Es ginge auch ohne das Paniermehl, aber mit hält die Panade besser.

Essig und Öl, Salz und Pfeffer nach Bedarf zum Salat geben und gut durchmischen. Den Salat auf einem großen Teller anrichten. Die Tomatenscheiben auf dem Salat verteilen.

Das Öl in der Pfanne erhitzen. In der Zwischenzeit die Mozzarellahälften erst in Ei dann in der Sesam-Mandel-Mehlmischung wälzen und gut andrücken. Wer eine ganz dicke Panade möchte, kann den Vorgang auch wiederholen. Beide Hälften in die Pfanne legen und bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Evtl. Öl nachschütten. Auf dem Salatteller platzieren und etwas salzen.

Die Tomatenscheiben mit Balsamicocreme garnieren. Tipp: Reste vom Ei und Panade zusammenmischen, etwas salzen und braten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.