Rotbarsch auf Tomatenzwiebeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

schnell, kalorienarm

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 30.06.2017



Zutaten

für
2 Zwiebel(n)
600 g Tomate(n)
4 EL Olivenöl
2 EL Zucker, brauner
1 TL Tomatenmark
2 TL Gemüsebrühe, instant
Salz und Pfeffer
750 g Rotbarschfilet(s)
1 EL Mehl
1 Baguette(s) (Kräuterbaguette) aus dem Kühlregal

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Backofen vorheizen (E-Herd 200 °C/Umluft 175°C).
Zwiebeln in Streifen schneiden, Tomaten in grobe Stücke schneiden.

2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin ca. 8 Min. bei schwacher Hitze schmoren. Zucker darüberstreuen, kurz karamellisieren lassen. Tomatenmark, Tomaten, 1/4 l Wasser und Brühe zufügen, aufkochen. Ca. 8 Min. weiterschmoren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Inzwischen den Fisch waschen, trocken tupfen und in 4 Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen, in Mehl wenden und überschüssiges Mehl abklopfen. 2 EL Öl erhitzen. Fisch darin von jeder Seite 3 - 4 Minuten braten.

Baguette im heißen Ofen 10 - 12 Min. backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

-JanLi-

Uns hat es sehr gut geschmeckt. Es ist eine tolle Idee, mal etwas anderes. Vielen Dank dafür 👍🏼🤗

09.06.2022 19:53
Antworten