Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.06.2017
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 62 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.11.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

2 kg Kartoffel(n), festkochend
Ei(er)
1 Bund Basilikum
200 g Parmesan, frisch gerieben
Knoblauchzehe(n)
  Salz und Pfeffer
  Mehl
  Pflanzenöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die Kartoffeln mit Schale kochen, bis sie weich sind. Dann gut abkühlen lassen und pellen.

Jetzt die Kartoffeln mit einer Presse oder einem Stampfer zerdrücken. Das Basilikum in kleine Stücke zupfen, den Knoblauch pressen und beides mit den restlichen Zutaten dazugeben.
Der Teig sollte nicht zu nass sein, deshalb vom Mehl so viel hinzufügen, bis die Konsistenz passt.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Nun die Frittelli formen und golden ausbacken.

Wird bei uns zu Gegrilltem gereicht oder als Beilage zu Fleisch. Schmeckt auch kalt super, allerdings nicht direkt aus dem Kühlschrank.

Das Rezept stammt von meiner italienischen Schwiegermutter.