Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.06.2017
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 23 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.01.2005
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kg Schweinefilet(s)
750 g Spargel, grün
10  Thymianzweig(e)
150 g Schmand
2 EL Senf (Rotisseur-Senf)
1 EL Honig
Zwiebel(n)
  Olivenöl
 etwas Zitronensaft
  Salz und Pfeffer
 etwas Milch
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Sauce am Vormittag vorbereiten. Dazu von 6 Thymianzweigen die Blättchen hacken und mit Schmand, Senf und Honig verrühren. Ggf. etwas Mich zufügen, bis eine cremige Masse entsteht. Mit Salz würzen. Mehrere Stunden durchziehen lassen.

Das Filet in Medaillons schneiden und mit dem restlichen Thymian braten, dann salzen und pfeffern.

Gleichzeitig den Spargel im unteren Drittel schälen und längs halbieren. Den Spargel in etwas Öl und einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze 5 Min. braten. Die Zwiebeln pellen, in Ringe schneiden und zum Spargel geben. Etwas mitbraten lassen. Mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Medaillons und den Spargel auf einem Teller anrichten und mit der Sauce servieren.