Drunken Pasta mit Rindfleisch, Champignons und Tomaten


Rezept speichern  Speichern

Nudeln in Rotwein gekocht

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 26.06.2017



Zutaten

für
200 g Nudeln nach Wahl
750 ml Rotwein, trockener
250 g Rindersteak(s) (Hüftsteaks)
150 g Cocktailtomaten
150 g Champignons
1 Zwiebel(n), rot
30 g Parmesan
30 g Pinienkerne
3 EL Olivenöl
2 Stiel/e Oregano, frisch
1 TL Oregano, getrocknet
1 TL Thymian, getrocknet
etwas Salz und Pfeffer
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Hüftsteaks abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel pellen und in feine Würfel schneiden. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Den Parmesan von der Rinde befreien und grob hobeln. Die Tomaten waschen, halbieren und den Strunk entfernen. Den frischen Oregano abspülen, trocken schleudern und grob hacken.

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl rösten, danach sofort aus der Pfanne nehmen und auskühlen lassen.

2 EL Olivenöl in einer kleinen Pfanne erhitzen und den getrockneten Oregano und Thymian darin kurz dünsten. Die Pfanne vom Herd nehmen und vorerst beiseite stellen.

Den Wein in einem Topf zum Kochen bringen und etwa 10 Minuten offen köcheln lassen, dann ist der Alkohol verkocht, aber das Aroma bleibt bestehen. Nach den 10 Minuten die Nudeln und die Hälfte vom Gewürzöl in den Wein geben und die Nudeln darin nach Packungsangabe bissfest kochen.

1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln und die Champignons darin kurz andünsten. Die Steakstreifen mit in die Pfanne geben und unter häufigem Wenden etwa 3 Minuten braten. Alles mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss noch die Tomaten mit in die Pfanne geben und diese kurz erhitzen.

Die Nudeln abgießen und im Topf mit der zweiten Hälfte vom Gewürzöl schwenken. Dann die Nudeln auf Tellern anrichten, mit dem Gemüse und den Steakstreifen aus der Pfanne belegen, den Parmesan, den gehackten Oregano und die Pinienkerne darüber streuen und alles sofort servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SessM

Hallo pmxudu25in, na das freut mich sehr das es gut geschmeckt hat und danke für deinen lieben Kommentar und die gute Bewertung Lieben Gruß SessM

13.11.2021 18:56
Antworten
pmxudu25in

Mega Rezept! Ich liebe Soßen und habe das Fleisch mit Gemüsebrühe, Sambal Oleg und Rotwein noch ein halbe Stunde köcheln lassen. Geschmacklich: mega lecker

13.11.2021 15:16
Antworten