Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.06.2017
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 143 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.06.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
125 g Mehl
3 TL Backpulver
170 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
170 g Butter
Ei(er)
  Für die Füllung:
500 g Himbeeren
7 Blatt Gelatine, rote
400 g Schlagsahne
1 Pck. Sahnefest
500 g Magerquark
250 g Sahnequark (40%)
Zitrone(n), Saft davon
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
  Zum Verzieren:
  Tortendekor (Oblatenblumen und -blätter)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

Mehl mit Backpulver in einer Schüssel mischen. Übrige Teigzutaten hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig in der Springform glatt streichen. Die Form auf den Rost in das untere Drittel des Backofens schieben und den Tortenboden etwas 30 Minuten backen.

Den Springformrand entfernen und den Boden auskühlen lassen. Den Boden auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring darumlegen.

Die Himbeeren vorbereiten.Gelatine in kaltem Wasser 5 Minuten einweichen und quellen lassen. Die Sahne mit Sahnefest steif schlagen. Den Quark mit Zitronensaft, Zucker und Vanillezucker verrühren. Die Gelatine in der Mikrowelle (1 Min., 600 Watt) auflösen. Zunächst 4 EL der Quarkmasse darin verrühren, dann dies unter die übrige Quarkmasse rühren. Die Sahne unterheben.

Ein Drittel der Füllung auf dem Boden glatt streichen. Dann die Hälfte der Himbeeren drauf verteilen. Wieder etwas Füllung darauf geben und darauf die restlichen Himbeeren verteilen. Jetzt noch die restliche Füllung drauf verteilen und glatt streichen. Die Torte 3 Stunden kühlen.

Dann den Tortenring entfernen und die Torte mit Oblatenblumen und -blättern dekorieren.