Zitronenkuchen mit Mohn


Rezept speichern  Speichern

schön fruchtig, ohne Milch

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 29.06.2017



Zutaten

für
4 Zitrone(n)
125 g Butter, weiche
125 g Zucker
5 Ei(er)
1 Eiweiß
200 g Mehl
1 Pck. Backpulver
125 g Mandeln, gemahlen
30 g Mohn
1 TL Mohn
2 EL Mandelblättchen
150 g Puderzucker
Fett und Mehl für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Zitronen heiß waschen. Von 1 Zitrone die Schale in Streifen abziehen. Von 3 Zitronen die Schale fein abreiben. Alle Zitronen auspressen.

Für den Teig Butter, Zucker und abgeriebene Zitronenschale mit den Schneebesen des Rührgerätes cremig rühren. 5 Eier einzeln unterrühren. Mehl, Backpulver, gemahlene Mandeln und 30 g Mohn mischen. Im Wechsel mit 130 ml vom Zitronensaft kurz unterrühren. Teig in einer gefetteten, mit Mehl ausgestäubten Kastenform (ca. 30 cm) glatt streichen.

Im vorgeheizten Backofen (Umluft 160 °C) ca. 40 Minuten backen. Kuchen in der Form zunächst ca. 15 Minuten abkühlen lassen, dann vorsichtig aus der Form entfernen und auskühlen lassen.

Inzwischen gemahlene Mandeln in einer kleinen Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und anschließend abkühlen lassen.

Für den Guss 1 Eiweiß, 2 EL vom Zitronensaft und Puderzucker mit dem Schneebesen des Rührgerätes ca. 2 Minuten dickcremig aufschlagen. Guss auf dem Kuchen verstreichen. Mit gerösteten Mandeln, 1 TL Mohn und Zitronenstreifen bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.