Gebratene Nudeln mit Rindfleisch


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 29.06.2017



Zutaten

für
200 g chinesische Eiernudeln
2 EL Erdnussöl
20 ml Rapsöl oder Sonnenblumenöl
500 g Rindfleisch (Hüfte, Keule oder Bug)
200 g Spitzkohl
50 g Bohnen, grün, halbiert
2 Frühlingszwiebel(n)
1 m.-große Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
2 EL Sojasauce, dunkel
2 EL Austernsauce
200 ml Rinderbrühe
1 EL Zucker, braun
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Nudeln in kochendes Wasser geben und 2- 3 Min kochen in einem Sieb abtropfen lassen.
Die gegarten Nudeln im Wok in heißem Erdnussöl ständig rührend 2 -3 Min braten, dann zurück in das Sieb geben.

Das Fleisch in ganz dünne Scheiben schneiden. Kohl in dünne Streifen schneiden, die Zwiebel in dünne Spalten schneiden. Das Grüne der Frühlingszwiebeln in ca. 5 cm Stücke und dann in Streifen schneiden. Knoblauch in Scheiben schneiden.

Das Fleisch portionsweise in heißem Öl braten. Das Öl immer wieder heiß werden lassen und die Fleischportionen nicht so groß machen, damit das Fleisch schön kross wird. Nach dem Braten mit Salz und Pfeffer würzen und beiseitestellen.

Zwiebel und Knoblauch anbraten, restliches Gemüse dazugeben, kurz mitbraten, dann Brühe, Soja- und Austernsauce dazugeben und 5 Minuten kochen. Zucker nach eigenem Geschmack beigeben. Fleisch wieder in den Wok geben, kurz unterrühren, die Nudeln unterheben mit geschlossenem Deckel bei schwacher Hitze ein paar Minuten ziehen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Katerina02

einfach und lecker 😘

01.12.2019 11:51
Antworten