Vegane Mini-Karotten-Küchlein


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

nicht nur zu Ostern lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 28.06.2017



Zutaten

für
1 TL Ei-Ersatzpulver
1 EL Wasser
3 EL, gehäuft Mehl
3 EL, gestr. Rohrohrzucker
1 TL Backpulver
1 EL, gehäuft Karotte(n), gerieben
1 TL Rübensirup
2 EL Öl
4 EL Hafermilch (Haferdrink)
n. B. Zuckerstreusel oder Zuckerguss, zum Verzieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die angegeben Zutatenmenge ergibt ein Muffinblech mit 6 mittleren Küchlein.

Die Karotte fein reiben. Alle Zutaten mit Ausnahme der Zuckerstreusel zu einem Teig verrühren und den Teig in die mit Papierförmchen ausgelegten Muffinmulden geben und im vorgeheizten Backofen bei 175° C 20 Minuten backen.

Die fertigen Küchlein nach Belieben mit Zuckerguss oder Streuseln verzieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kathaska

Habe das Rezept gerade ausprobiert, es ist wunderbar! die angegebene Menge für eine Portion hätte auch locker für 4 Muffins gereicht. Habe noch etwas mit Ingwer und Zimt "nachgewürzt". Ansonsten top :D

07.12.2020 20:46
Antworten