Marzipan-Kirsch-Cookies


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 28.06.2017



Zutaten

für
1 Glas Sauerkirschen
80 g Butter
120 g Zucker, weiß
65 g Zucker, braun
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Vanilleextrakt
200 g Marzipan
1 Ei(er)
145 g Mehl
1 Prise(n) Backpulver
50 g Mandeln, gemahlen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 52 Minuten
Die Sauerkirschen abtropfen lassen und etwas zerkleinern.

Den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Butter, Zucker, Salz und Vanille cremig schlagen und das Marzipan dazugeben. Das Ei ebenfalls dazugeben und alles schaumig schlagen. Mehl und Backpulver vermengen und zum Teig geben. Anschließend die gemahlenen Mandeln unterrühren. Zuletzt die Sauerkirschen unterheben.

Gut gehäufte Esslöffel des Teigs in eine Cookiebackform geben. Alles flach drücken. Die Cookies in das unterste Drittel des Backofens stellen und etwa 12 Minuten backen.

Danach die Form entnehmen und mindestens 10 Minuten abkühlen lassen. Zum Schluss die Cookies vorsichtig aus der Form lösen und auf dem Gitter erkalten lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

saluepbko

Ich hatte noch „Material“ von der Weihnachtsbäckerei übrig und habe die Kekse mit getrockneten Kirschen gebacken. Das war sehr gut, insgesamt volle Punktzahl für das Rezept, ich habe nur den Zucker deutlich reduziert und beim nächsten mal lasse ich ihn ganz weg.

01.04.2020 08:35
Antworten
Fr8schk8ch

Die lese schmecken uns sehr gut. Am zweiten Tag sind sie noch besser, da sie dann etwas durchgezogen sind und der Marzipan mehr zur Geltung kommt. Den Zucker habe ich ganz weggelassen. War für uns süß genug ;)

19.10.2018 19:17
Antworten