Spinathörnchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 28.06.2017



Zutaten

für
100 g Mehl
1 Prise(n) Salz
1 TL Backpulver
80 g Butter, weich
75 g Quark
100 g Spinat, frisch
1 kleine Zwiebel(n)
65 g Ricotta

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Mehl, Backpulver, Salz, Butter und Quark verrühren und dann zu einem Teig kneten. Den Teig ruhen lassen.

Währenddessen den Spinat putzen, waschen und klein schneiden. Die Zwiebel schälen und klein schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl andünsten. Den Spinat unterrühren und anschließend in eine Schüssel geben, Ricotta unterrühren.

Den Teig rechteckig auswellen (3 mm dick) und in kleine Dreiecke schneiden. Die Füllung auf die Dreiecke verteilen und diese zu Hörnchen zusammenrollen.

Die Spinat-Hörnchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen bei 190 °C etwa 15 - 25 Minuten backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.