Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.06.2017
gespeichert: 12 (0)*
gedruckt: 331 (14)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.10.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Butter, weiche
300 g Mehl
100 g Haselnüsse, gemahlen
150 g Zucker
2 EL Kakaopulver
1 Prise(n) Salz
2 Gläser Sauerkirschen
  Puderzucker, zum Bestäuben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten, außer Kirschen und Puderzucker, in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Mixers oder der Küchenmaschine zu Streuseln verarbeiten. Den Teig zu einer Kugel oder Rolle formen.

Für die Teigzubereitung in der Prep & Cook das Knet- und Mahlmesser einsetzen. Alle Zutaten, außer Kirschen und Puderzucker, in den Topf geben und das Teigprogramm P3 starten. Das Programm muss nicht bis zum Ende durchlaufen. Der Teig ist fertig, wenn er sich im Topf zu einer Kugel geformt hat.

Gut die Hälfte des Teiges mit den Händen in einer mit Backpapier ausgelegten Springform verteilen. 10 Minuten bei 180 Grad Umluft vorbacken. Die gut abgetropften Kirschen auf dem Boden verteilen und den restlichen Teig als Streusel über die Kirschen geben. Bei gleicher Temperatur 30 Minuten backen. Den Kuchen nach dem Erkalten mit Puderzucker bestäuben.

Der Kuchen eignet sich hervorragend zum Vorbacken. Er ist mehrere Tage haltbar und wird dann auch so richtig schön mürbe. Natürlich schmeckt er auch sofort nach dem Abkühlen.