Camping
einfach
Geflügel
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Schnell
Studentenküche
Trennkost
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schnelle low-carb Mexico-Pfanne mit Huhn

Durchschnittliche Bewertung: 3.93
bei 13 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 28.06.2017



Zutaten

für
½ Tüte/n Gemüsemischung (Mexikomischung)
400 g Hähnchenfleisch
etwas Salsa (Texicana Salsa)
3 Scheibe/n Cheddarkäse oder mittelalter Gouda, zerkleinert
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Kreuzkümmel (Cumin)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Hähnchen in mundgerechte Stücke schneiden, dann scharf anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Cumin würzen.
Tipp: Wenn man Cumin eher selten verwendet, bitte vorsichtig dosieren. Es hat einen starken Eigengeschmack, der schnell zu stark werden kann.

Das Gemüse hinzufügen und auf hoher Stufe ca. 10 Min. mitgaren. Wenn sich zu viel Flüssigkeit bildet, vorsichtig abgießen (aber nicht zu viel, da an dem Gemüse bereits Gewürze sind, die allem eine leckere Note geben). Wenn das Gemüse nach wenigen Minuten fertig ist, den kleingeschnittenen Cheddar und einen guten Schuss der Salsa hinzugeben. Alles vermengen und weitere 2 Minuten auf dem Herd lassen, dann sollte das Gericht sämig sein.

Für Nicht-Low Carbler Reis oder Baguette dazu reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kjanzen

wollte Mal fragen ob es sehr scharf ist...ich suche immer Rezepte für mich (low-carb) und für die Männer gibt es noch Beilagen...da mein Sohn erst 1 Jahr alt ist darf es nicht scharf sein

06.11.2018 08:37
Antworten
Katja140181

Sau lecker. Das nächste Mal noch schärfer würzen. Daumen hoch.

03.08.2018 12:48
Antworten
Marcel-Mac-

Sehr lecker. Ein Tipp für die, die keinen Kümmel mögen: Kümmel durch Kurkuma ersetzen.

12.04.2018 12:22
Antworten
Tatjana9595

Super lecker 👍🏼☺️

14.02.2018 18:26
Antworten
SunnyKida

werden wir sicher wieder machen. Ich habe es so gegessen für mein Freund gab es Vollkornnudeln dazu. Lg SunnyKida :)

07.02.2018 12:56
Antworten
Koch_Mine

schmeckt richtig lecker.

06.02.2018 20:10
Antworten
dirkschuermann

tolles Rezept. Immer wieder. 5 Sterne.

27.01.2018 16:23
Antworten
Zempin44

Supper Rezept und Supper lecker . Hab allerdings Gemüse aus der Dose genommen von bonduell weil ich kein zu Gemüse bekommen. nur zu empfehlen wenn es schnell gehen muss

18.10.2017 17:45
Antworten