Honig-Senf-Sauce


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.25
 (51 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 15.02.2002 1325 kcal



Zutaten

für
250 g süße Sahne
6 EL Honig, flüssig
4 EL Senf, mittelscharfer
2 EL Essigessenz
1 EL Sojasauce, dunkel
2 Bund Dill

Nährwerte pro Portion

kcal
1325
Eiweiß
16,59 g
Fett
84,97 g
Kohlenhydr.
123,71 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Sahne zum Kochen bringen, dabei den Honig, Senf, Essigessenz und Sojasauce mit dem Schneebesen unterrühren. Bei schwacher Hitze etwa 6 Minuten köcheln lassen. Feingehackter Dill unterrühren und heiß in ein vorbereitetes Twist-Off-Glas füllen.

Kühl gelagert ist die Sauce etwa 8 Wochen haltbar.

Diese Sauce passt vorzüglich zu geräuchertem Fisch und Fleisch oder z. B. zu einer reifen Avocado.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Anna_whe

Hallo! Kann man auch normale Kochsahne zb Rama Cremefine nehmen? LG

04.06.2020 09:36
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, danke für das schöne Rezept sehr lecker zu dem Lachs. LG Omaskröte

18.08.2019 16:16
Antworten
StanU1904

Habe nur 4 Löffel Honig statt 6 verwendet rund diie Sauce doppelt so lange einköcheln lassen . Dass Ergebnis war eine schön sämige Konsistenz rund ein ausgewogener Geschmack zwischen Süße rund Schärfe. Dass Grundrezept stimmt, passte super zu Lachs von der Zedernholzplanke.

09.04.2018 20:10
Antworten
Maja_91

Leckere Soße, wir haben einen Thunfisch Wrap gezaubert, passt herrlich rein. Hab Anfangs nur mal 4 Löffel Honig, 3 Löffel Senf dazu gegeben u dann langsam abgeschmeckt - Herrlich. Da wir den geräucherten Lachs vom Ikea lieben, der is bereits in Dill eingelegt u dann diese Herrliche Soße dazu - mit Frühlingszwiebel, Tomaten, Paprika u Salat Traumhaft im Wrap. Harmoniert sehr - wird sicher öfters gemacht - danke fürs tolle Rezept

11.02.2018 17:58
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ganz einfach sehr lecker. LG bianca

20.02.2017 15:00
Antworten
bernsteinfieber

Einfach lecker. Danke. LG bernsteinfieber

25.06.2004 23:35
Antworten
sebaldrian

Die Sauce ist einfach nur geil. Mache sie grad zum zweiten Mal und freu mich schon drauf!

31.12.2003 19:09
Antworten
Gelöschter Nutzer

Seid vorsichtig bei der Honigmenge! Hab die Sauce gerade ausprobiert - hatte und zu wenig Dill und zu viel Honig erwischt - dazu gabs wilden Reis mit Brocoli - schmeckte super süß und dermaßen eklig das die halbe Portion in die braune Tonne ging - die Sauce bekommt nochmal ne Chance

10.01.2003 14:17
Antworten
Biene62

Ich habe fressis Tipp aufgegriffen und die Sauce zu frisch geräucherten Forellen gereicht. Meine Gäste waren begeistert.

18.10.2002 07:20
Antworten
fressi

Die Sauce schmeckt wirklich toll, wird beim Einkochen wunderbar sämig. Nur: für Avocado ist sie viel zu intensiv, übertönt den zarten Nussgeschmack völlig. Ich habe sie zu geräucherter Forelle serviert, hat sehr guten Anklang gefunden. LG Fressi

28.03.2002 09:58
Antworten