Zucchinisuppe


Rezept speichern  Speichern

raffiniert

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 25.05.2005 277 kcal



Zutaten

für
2 Zehe/n Knoblauch
1 Zwiebel(n)
1 EL Mehl
450 ml Gemüsebrühe
250 g Joghurt
1 Ei(er)
400 g Zucchini
200 g Schafskäse
1 Bund Schnittlauch
Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
Muskat, gerieben

Nährwerte pro Portion

kcal
277
Eiweiß
16,79 g
Fett
18,09 g
Kohlenhydr.
11,00 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Knoblauch und Zwiebeln andünsten, danach die Mehlschwitze mit der Gemüsebrühe, dem Joghurt, dem Ei aufkochen. Zucchini würfeln, ca. 5 Minuten mit köcheln lassen. Gewürfelten Schafskäse und die Schnittlauchröllchen in der Suppe erhitzen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

rosine62

Schön das es geschmeckt hat ... freut mich immer wieder .. über eine gutes Feedback. LG Rosine

11.12.2020 23:45
Antworten
team-KAWA

Super lecker, habe noch etwas Hackfleisch mit rein gemacht. Hatte etwas mehr Zucchini genommen. Die Suppe gibt es auf jedenfall wieder, vielen Dank für das tolle Rezept

10.12.2020 15:34
Antworten
Milli184

Sehr lecker !!! Kl. Tip, beim Einrühren der Mehlschwitze und der Flüssigkeit den Schneebesen nehmen dann flockt es auch nicht LG Milli

06.08.2013 08:28
Antworten
BillGilly

Habe grade diese Suppe gekocht,die is so was von lecker !!! Danke für das tolle Rezept Lg BillGilly

29.08.2012 11:50
Antworten
Zwetschkenknödel

Schon 2x gekocht. Ist wirklich einfach. Habe für meinen Mann, der Feta sonst nicht mag, die Käsemenge ein bisschen reduziert. Nicht nur er, auch die anderen in der Familie waren begeistert. Eine gute Abwechslung zur Standard-Zucchini-Suppe!

14.05.2011 18:33
Antworten
pasiflora

Hallo! Ich habe auch noch eine Kartoffel zum Binden mit hineingegeben und das ganze pueriert, mich nicht getraut 1/4 l Joghurt hereinzugeben - nur einen Schuss, insgesamt ist diese Zucchinisuppe geschmacklich aber ueber dem Durchschnitt... LG Pasi

28.12.2010 02:23
Antworten
kittelschuerze

die Suppe ist echt total lecker. Die Idee mit dem Schafskäse rundet den Geschmack herrlich ab. Danke für das Rezept.

30.08.2010 13:10
Antworten
rosine62

Hallo elanda, Du kannst recht haben. Bisher habe ich die etwas griesseliche Konsestenz eher auf den Feta geschoben. Aber halb so schlimm koch die Suppe mal nach und lass Dich vom Geschmack überzeugen. Das Rezept ist schon von anderen Chefkochlern ausprobiert worden. Trau Dich. Guten Appettit Rosine P.S. Ansonsten nimm doch einen fettreicheren Joghurt und nur köcheln nicht zu stark kochen.

04.04.2009 19:26
Antworten
elanda

Hallo, flockt der Joghurt nicht aus wenn man ihn kocht???? Glg elanda

04.04.2009 04:14
Antworten
jojoo121

Tolles Rezept. Alle total begeistert!!!!

18.10.2008 12:14
Antworten