Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Schnell
einfach
Geflügel
Käse
gekocht
Camping
Studentenküche
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

One-Pot-Pasta mit Hähnchen & Tomaten

Durchschnittliche Bewertung: 4.48
bei 29 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 26.06.2017 768 kcal



Zutaten

für
100 g Tomate(n), getrocknete in Öl
500 g Hähnchenbrustfilet(s) (Innenfilets)
400 g Penne oder andere kurze Nudeln
3 EL Olivenöl
300 ml Sahne
2 Knoblauchzehe(n)
1 ½ EL Hühnerbrühe, instant
125 g Mozzarella
1 Handvoll Parmesan, gehobelt
etwas Petersilie oder Basilikum
Salz
Chilipulver
Oregano

Nährwerte pro Portion

kcal
768
Eiweiß
51,96 g
Fett
23,93 g
Kohlenhydr.
83,03 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zuerst getrocknete Tomaten, Knoblauch und Hähnchenfleisch in kleine Stücke schneiden, dann das Fleisch in Öl anbraten. Tomaten und Knoblauch kurz mitbraten. Mit Salz,Chili und Oregano würzen.
Sahne und 1 Liter Wasser angießen, die Brühe einrühren und aufkochen lassen. Die Nudeln hinzufügen und alles offen bei mittlerer Hitze ca. 15 min. köcheln lassen, bzw. bis die Nudeln gar sind. Dabei ab und zu umrühren!

Den Mozzarella würfeln und die Petersilie hacken. Ca. 3 min. vor Garende den Käse und Petersilie unterheben und den Käse schmelzen lassen. Mit Salz und evtl. etwas Kräutersalz abschmecken.

Mit gehobeltem Parmesan bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hobbykochen

Hallo, super lecker ich hatte Entenbrust als Fleisch ansonsten nach Rezept und sehr gerne wieder! LG Hobbykochen

02.06.2020 18:51
Antworten
Pinklady69

Hallöchen, Lecker war es . Ich hab nur 4 Stückchen getrocknete Tomaten (Rest) mit Tomatenmark und dem Rest angebraten . Sonst nach Rezept, also fast ( Sahne durch Fischkäse ersetzt) . Zum Schluss nur noch 500g frische Tomaten untergehoben- echt lecker schnell und minimaler Geschirreinsatz ! Sehr zu empfehlen!!!! Es grüßt Pinklady

23.03.2020 19:47
Antworten
Birmafreundin

Vielen Dank für dieses tolle Rezept!!! Es schmeckt einfach toll!!! 5 ***** Beste Grüsse

17.12.2019 15:26
Antworten
bimsbader

Super geschmeckt 👍🏻😊

15.10.2019 18:20
Antworten
Loriette1995

Wir haben es schon mehrfach gekocht. Es ist unkompliziert und kommt gut an. Wir mögen sonst beide keine getrockneten Tomaten, aber hier sind sie super. Wir variieren immer mal wieder mit der Käsemenge und Art. Danke für dieses super Rezept

28.09.2019 20:01
Antworten
Bierkoenig2006

Das freut mich aber:-) Ich muss es auch unbedingt mal wieder kochen.hmmmm

14.02.2018 18:15
Antworten
Alexandra44

Schon sooo oft gekocht. Wir lieben es. Viel zu wenig Bewertungen leider. Rezept ist top

14.02.2018 14:46
Antworten
heidiheuck

Heute gekocht. War sehr lecker. Danke für das tolle Rezept!

03.11.2017 15:00
Antworten
Bierkoenig2006

Also ich berechne immer 1 Liter Wasser pro 400-500g Nudeln .lg

17.10.2017 15:49
Antworten
Sakordi

Auch wenn sich die Rezeptmenge ändert immer nur 1 Liter Wasser dazu geben?

16.10.2017 09:39
Antworten