Protein-Linsen-Eintopf im Instant-Pot

Protein-Linsen-Eintopf im Instant-Pot

Rezept speichern  Speichern

vegan, High Carb, Low Fat

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 18.06.2017



Zutaten

für
400 g Linsen, rote
1,6 Liter Wasser
50 g Zucker, braun
430 g Tomaten, stückige
170 g Tomatenmark
1 EL Chilipulver
2 TL Gemüsebrühe
1 TL Paprikapulver, geräuchert
1 TL Cayennepfeffer
1 Paprikaschote(n), rot
2 Tomate(n)
2 Stängel Sellerie
100 g Mais

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Linsen abspülen und gemeinsam mit Wasser, Zucker, stückigen Tomaten, Gemüsebrühe, Tomatenmark und Gewürzen im Instant Pot vermengen. Im Manual-Programm 15 Min. kochen.

Währenddessen Paprika, Tomaten und Sellerie würfeln.

Den Druck im Instant Pot natürlich entweichen lassen und das frische Gemüse zufügen. Nochmal 10 Minuten im Keep-Warm-Modus ruhen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sunshiney91

So, wir haben das Rezept ausprobiert. Geschmacklich echt super, nur sind leider die Portionsgrößen völlig falsch. Wir haben die "Standardmenge" von 3 Portionen genommen und haben für ca. 5-6 Personen mindestens gekocht. Das war viel zu viel! Aber wirklich lecker hat's geschmeckt. Die Linsen 15-20 Minuten im normalen Kochtopf kochen lassen, hat auch soweit gepasst. :)

06.09.2017 10:18
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo sunshiney, man kann alles, was in einem Dampfdrucktopf oder Schnellkochtopf gekocht wird auch in einem normalen Kochtopf kochen. Die Kochzeiten muss man dann entsprechend verlängern. Hier würde ich sagen, bis die Linden weich sind. Das ist bei roten Linsen nach 15 - 20 Minuten der Fall. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

03.09.2017 16:24
Antworten
sunshiney91

Hey, geht das denn auch im normalen Kochtopf?

03.09.2017 11:41
Antworten