Backen
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Marzipanspitz aus Großmutters Kochbuch

Durchschnittliche Bewertung: 2
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 25.05.2005



Zutaten

für
330 g Blätterteig (TK)
150 g Marzipan, Rohmasse
50 g Puderzucker
50 g Orangeat (Aranzini)
1 Glas Rum
1 EL Honig
1 Eigelb
Ei(er)
Mandel(n), gehobelt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Den Blätterteig antauen lassen. Marzipan klein schneiden und mit gesiebtem Puderzucker, Rum und Honig glatt verkneten. Aranzini feinst hacken und unter die Marzipanmasse mischen, den Teig auf einer bemehlten Fläche ca. 3-mm-dünn ausrollen. Das Backrohr auf 220 Grad vorheizen.
Mehl von der Teigoberfläche kehren, den Teig mit versprudeltem Dotter bestreichen, die Marzipanmasse auf einer mit Puderzucker bestreuten Fläche, in der Größe des Teiges, dünn ausrollen, auf den Blätterteig legen und gut andrücken. 10 spitze Dreiecke ausschneiden, die Dreiecke von der kurzen Seite her, wie Salzstangen, einrollen, danach auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit versprudeltem Ei bepinseln, mit gehobelten Mandeln bestreuen und im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten knusprig backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.