Zwetschgenauflauf


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 22.06.2017



Zutaten

für
50 g Butter
100 g Zucker
Salz nach Gusto
1 Pkt. Vanillezucker
2 Eigelb
½ Zitrone(n), den Saft davon
250 g Quark (Topfen)
30 g Maisstärke
125 ml Schlagsahne
50 g Mandel(n), grob gehackte
40 g Rosinen "beschwipste" gehen auch
2 Eiweiß, zu Eischnee geschlagen
n. B. Zwetschgen, halbierte, nach Gusto

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Butter mit Zucker, Vanillezucker, Dotter, Zitronensaft und Salz schaumig rühren.

Topfen mit Maisstärke verrühren und Sahne, Mandeln und Rosinen dazugeben. Den Eischnee unterziehen.

Die Hälfte dieser Masse in eine gefettete Auflaufform füllen, mit halbierten Zwetschgen belegen und mit der restlichen Masse bedecken. Den Auflauf im Rohr bei 180 - 200 °C in ca. 45 Minuten hellgelb backen.

Heiß servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Estrella1

Das ist ein feiner Auflauf, denn ich mir auch mit anderem Obst gut vorstellen kann. Sehr lecker! LG Estrella

02.09.2018 20:21
Antworten
movostu

Vor dem Backen streute ich noch etwas braunen Zucker über den Auflauf. Mir hat es sehr gut geschmeckt. Bei 180 Grad holte ich meinen kleinen Auflauf schon nach 25 Minuten heraus, da er dunkel wurde. Gruß movostu

19.08.2018 08:21
Antworten