Braten
Hauptspeise
Lamm oder Ziege
Nudeln
Pasta
Schnell
einfach
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pestospagetti mit Lammrücken

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. pfiffig 15.02.2002



Zutaten

für
1 Lamm (Lammrückenfilet), frisch
250 g Nudeln (Spagetti)
1 Glas Fond vom Lamm
150 g Pesto (wahlweise selbernachen)
Knoblauch (nach Geschmack)
Tomate(n) in Würfeln
Rosmarin (frisch)
Butter, kalt, oder Mehlbutter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Fett in der Pfanne erhitzen, Lammrücken leicht salzen und pfeffern(oder am Vortag in Öl mit Knobi, Rosmarin marinieren)in die heiße Pfanne geben und rosa braten. Nebenbei die Nudeln al dente kochen, abgießen und warm halten. Lammrücken aus der Pfanne nehmen, in Alufolie einwickeln und ziehen lassen. Fett abgießen und die Pfanne mit dem Lammfond ablöschen( Vorsicht sehr heiß!!). Fond einreduzieren feingehackten Knobi, geriebenen Rosmarin und Tomatenwürfen dazu geben und leicht köcheln lassen. Olivenöl erwärmen, Pesto einrühren und die Nudeln darin schwenken, bis sie das Pesto angenommen haben. Auf dem Teller zuerst die Spagetti anrichten, das Fleisch aufschneiden, auf die Nudeln setzen und mit der Soße übergießen. Als Deko etwas Basilikum und frischer Parmesan. Möge es schmecken!!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Smartse8

Tolles einfaches Rezept, es war sehr sehr lecker.

16.04.2017 19:56
Antworten