Blumenkohlsuppe mit Würstchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.3
 (196 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 25.05.2005 565 kcal



Zutaten

für
1 kg Blumenkohl
500 ml Wasser
375 ml Milch
1 TL Gemüsebrühe, instant
1 kl. Dose/n Mais
1 Zwiebel(n)
2 EL Butter oder Margarine
20 g Mehl
100 g Schmelzkäse
Salz und Pfeffer
Muskat
100 g Erbsen (TK)
1 Glas Würstchen (mini, 380 g)
Petersilie

Nährwerte pro Portion

kcal
565
Eiweiß
23,78 g
Fett
40,14 g
Kohlenhydr.
25,13 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. Gut 500 ml leicht gesalzenes Wasser mit der Milch und der Gemüsebrühe aufkochen. Den Blumenkohl darin zugedeckt 10 - 15 Minuten garen. Dann abgießen und die Flüssigkeit auffangen.

Den Mais abtropfen lassen. Die Zwiebel würfeln.

Die Butter im Topf erhitzen. Die Zwiebelwürfel darin andünsten. Das Mehl darüber stäuben und anschwitzen. Mit der Kochflüssigkeit unter Rühren ablöschen. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Den Schmelzkäse zugeben und schmelzen lassen. Mit Salz, Pfeffer und evtl. etwas Muskat abschmecken.

Blumenkohl, Erbsen, Mais und Würstchen in der Suppe 2 - 3 Minuten erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen. Petersilie waschen und hacken. Die Suppe mit Petersilie bestreuen und servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Biene0772

Sehr leckere Suppe. Sogar meine Tochter die sonst keinen Blumenkohl mag😊, isst sie gerne. Sie meinte war schon im Kindergarten ihre Lieblingssuppe.😋

11.11.2021 07:39
Antworten
Flocky22

Sehr, sehr lecker auch ohne Mehlschwitze 5Sternchen u. Lb Grüße

13.10.2021 13:33
Antworten
fabicole621

Aus einer Not heraus einmal probiert und seitdem sehr oft wiedergekocht. Sehr sehr gutes Rezept

12.09.2021 22:57
Antworten
Plüschtierjäger

War gar nicht unser Fall. Vielleicht schmeckt es ohne Erbsen besser. Aber ausprobieren werde ich es nicht, ich kann mich leider den positiven Kommentaren nicht anschließen.

08.09.2021 20:02
Antworten
ComtedeMies

Hallo Heute das wirklich leckere Rezept nachgekocht. Nur das wir die Würstchen weggelassen haben und dafür Rauchlachsstreifen als Topping genommen haben. Passte prima. Danke für eins unserer neuen favorisierten Rezepte...

14.03.2021 19:09
Antworten
hp-schlegl

Hallo, die Blumenkohlsuppe war super lecker! Kann man eigentlich keine Verbesserungsvorschläge machen. Kommt bestimmt bald mal wieder auf den Tisch! LG Petra

21.09.2005 13:32
Antworten
PacoCGN

Also wirklich,echt lecker, wird auf jeden Fall wiederholt

15.09.2005 19:43
Antworten
Kräuterweible9

Kunterbunt und sehr lecker. Ich bin zwar kein Blumenkohl-Fan, aber dieses Gericht esse ich wirklich gerne.

14.06.2005 10:52
Antworten
siebi

Tolles Rezept, GoldDrache Habe ich heute gemacht, allerdings statt Würstchen Kochschinkenwürfel. Mein Sohn war begeistert, er ißt eigentlich keinen Blumenkohl, aber heute hat er alles, alles aufgegessen. Danke für's Rezept

11.06.2005 20:59
Antworten
Rick

Hallo! Ich hab's gestern gemacht (Westfalentag). Eigentlich hatt ich mir hier im CK was ganz anderes ausgesucht, aber ich habe es nicht mehr wiedergefunden, weil vergessen zu speichern (selbst schuld). Der Blumenkohl wartete schon darauf verarbeitet zu werden, nur hatte ich keine Mini-Würstchen, da habe ich Wiener genommen und kleingeschnitten. Ging auch. Und Baguette gab's dabei (weil es so warm war). Super-Lecker! Wird's wieder geben! Grüße Rick

27.05.2005 15:58
Antworten