Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.06.2017
gespeichert: 15 (0)*
gedruckt: 279 (10)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.02.2014
4 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Rote Bete
Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
1 Prise(n) Zucker
 etwas Salz und Pfeffer
2 EL Essig
2 EL Öl
  Optional:
2 EL Mayonnaise
1 Handvoll Walnüsse
Backpflaume(n)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 2 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Rote Bete in Alufolie mit der glänzenden Seite nach innen wickeln, im Backofen bei 200 Grad ca. 2 - 2,5 Stunden backen. Den Garpunkt mit dem Zahnstocher überprüfen, den Backofen ausschalten und die Rote Beten über Nacht im Backofen langsam abkühlen lassen (so garen sie noch etwas nach).

Die Zwiebel würfeln, mit 1 Prise Salz, Zucker und 2 EL Essig ca. 10 Minuten marinieren. Anschließen in 3 Portionen aufteilen.

Die Rote Beten schälen, auf der groben Reibe raspeln.

Für die erste Variante - geraspelte Rote Bete mit marinierten Zwiebeln mit 2 EL Öl und 1 EL Essig vermischen, salzen und pfeffern.

Für die zweite Variante - geraspelte Rote Bete marinierten Zwiebeln, 3 gepressten Knoblauchzehen und 2 - 3 EL Mayo vermischen, salzen und pfeffern.

Für die dritte Variante - die Backpflaumen mit heißem Wasser aufgießen, quellen und abkühlen lassen, klein schneiden. Die geraspelten Rote Beten mit marinierten Zwiebeln, gehackten Walnüssen, Backpflaumen und 2 - 3 EL Mayo vermischen, salzen und pfeffern. Servieren.

Gebackene Rote Bete ist viel intensiver im Geschmack als gekochte. Wenn es aber schneller gehen soll, kann man natürlich die fertig gekochten vakuumverpackten Roten Bete verwenden.

Bemerkungen - Rote Bete sind ein "sehr ukrainisches" Gemüse, wächst in der Ukraine obligatorisch in jedem Gemüsegarten und wird sehr vielseitig in der Küche verwendet. Zum Beispiel für das ukrainische Nationalgericht Borschtsch, Vinaigrette-Salat, Rote Bete-Salat, Schuba-Salat, geschmorte Rote Bete mit Zwiebeln oder roher dünn geraspelter scharfer Salat mit Knoblauch für Hot Dogs.