Dips
gekocht
Gemüse
Haltbarmachen
Mexiko
Saucen
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mexican Red Chili Sauce

sehr scharf, zum Würzen von anderen Gerichten wie z. B. Chili con Carne

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 21.06.2017 1860 kcal



Zutaten

für
1,3 kg Chilischote(n), frisch, rot
3 m.-große Zwiebel(n)
4 TL Knoblauch, gerieben
4 EL Essig
3 EL Limettensaft
1 kg Tomaten, passierte
4 TL Worcestersauce
2 EL Rauchsalz
1 TL Muskatnuss, geriebene
250 ml Agavendicksaft

Nährwerte pro Portion

kcal
1860
Eiweiß
42,74 g
Fett
7,89 g
Kohlenhydr.
389,18 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Zu aller erst ein paar Sicherheitstipps. Handschuhe tragen, Dunstabzug an, Fenster kippen, Dämpfe nicht inhalieren, den Kopf nicht über den Topf halten.

Die Chilis gründlich waschen, abtropfen lassen und die Stiele entfernen. In ca. 2 cm große Stücke schneiden. Die Zwiebeln grob würfeln und in Öl andünsten, bis sie glasig sind. Die Chilis hinzufügen und ca. 8 - 10 Minuten mitdünsten. Mit Essig, Limettensaft und Worcestersauce ablöschen und den geriebenen Knoblauch dazugeben. Ca. 10 Minuten köcheln lassen. Agavendicksaft, passierte Tomaten und die restlichen Zutaten hinzufügen und weitere 15 Min. bei schwacher Hitze und gelegentlichem Rühren köcheln lassen.

Mit dem Pürierstab alles gut pürieren und weitere ca. 10 - 15 Minuten unter ständigem Rühren einkochen, bis es schön dickflüssig ist.

Die heiße Sauce in ausgekochte Gläser füllen, nach dem Abkühlen ist die Sauce mehrere Monate haltbar.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eisenkopf64

Wenn das Glas angebrochen ist Lager ich die sauce im Kühlschrank, und sonst kühl und dunkel. Nach einem Jahr ist die meistens aufgebraucht

27.09.2018 14:22
Antworten
Turbokoechin

Wie lange ist die Sauce denn haltbar? Muss man sie im Kühlschrank lagern?

26.09.2018 18:18
Antworten