Fleisch
Hauptspeise
Rind
Party
einfach
Schwein
Braten
Käse
Camping
Studentenküche
Gluten
Lactose
ketogen
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Bergkäse-Frikadellen

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 21.06.2017 818 kcal



Zutaten

für
500 g Hackfleisch (Rind, Schwein oder gemischt)
350 g Bergkäse
1 m.-große Zwiebel(n)
1 EL Senf
½ Bund Petersilie
1 TL Salz
2 m.-große Ei(er)
Pfeffer
3 EL Paniermehl, ca.
Öl zum Anbraten

Nährwerte pro Portion

kcal
818
Eiweiß
54,09 g
Fett
63,50 g
Kohlenhydr.
8,98 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Zwiebel fein hacken, den Käse grob reiben und beides mit den weiteren Zutaten zu einer Masse verkneten. Mit ca. 3 EL Paniermehl die Konsistenz einstellen, die Masse soll sich gut formen lassen.

Mit den Händen ca. 8 - 10 Frikadellen formen. In heißem Öl in einer Pfanne von beiden Seiten anbraten. Danach bei niedriger Hitze und geschlossenem Deckel etwa 10 min. durchziehen lassen.

Tipp: Das Ganze funktioniert auch mit Gouda, Bergkäse gibt aber einen intensiveren Geschmack.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Julinika

Sehr lecker. Ich habe verschiedene Käse-Reste genommen und kleine Hackbällchen gemacht. Dazu gab es Tomatensoße und Nudeln. Danke für das schöne Rezept.

12.01.2020 07:48
Antworten
omaskröte

Hallo, danke für das Rezept ich habe extra Bergkäse gekauft war sehr lecker. LG Omaskröte

15.11.2018 19:51
Antworten
babyg014

also uns haben sie ausgezeichnet geschmeckt!!! wir haben sogar die panier weggelassen, dann sind sie low carb :) danke für das rezept!

29.06.2018 21:04
Antworten