Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.06.2017
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 85 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.05.2014
23.896 Beiträge (ø12,82/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
4 EL, gehäuft Anstellgut für Roggensauerteig
20 g Hefe, frisch, zerkrümelt oder 1 Pck. Trockenhefe
1 TL Zucker
550 ml Wasser, lauwarm, evtl. etwas mehr
500 g Roggenmehl
500 g Weizenmehl
100 g Sonnenblumenkerne oder andere Ölsaaten
21 g Salz
1 EL Brotgewürzmischung nach Wahl
2 EL Öl
1 EL Essig

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zutaten der Reihe nach in eine große Plastikschüssel geben und mit dem Handmixer (Knethaken) oder einer Küchenmaschine zu einem kompakten, jedoch NICHT trockenem Teig verkneten, da auch noch die zugegebenen Sonnenblumenkerne dem Teig Wasser entziehen.
Anschließend die Schüssel abdecken und 24 h im Kühlschrank rasten lassen.

Nach der Rastzeit teilt man den kalten Teig in 2 Teile, knetet die Teiglinge kurz, bis sie eine glatte Oberfläche haben und gibt sie in 2 vorher leicht gefettete Kastenformen.
Nun werden die Brote 1 x Längs eingeschnitten (ca. 1 cm tief/mittig)

Anschließend die Backformen mit einem Tuch abdecken und bei Zimmertemperatur ca. 3 Stunden rasten lassen, bis der Teig gut aufgegangen ist (ACHTUNG - die Brote gehen beim Backen nur mehr minimal auf!)

Nachdem die Brote die erwünschte Größe erreicht haben, die Brot-Oberfläche mit etwas Wasser bestreichen.

Dann Ofen auf 200 °C Ober/Unterhitze vorheizen und auf der untersten Schiene 45 - 50 min backen.

Tipp: ich stelle während des Backens ein ofenfestes Schüsselchen mit Wasser in den Ofen und erzeuge anfangs noch zusätzlichen Dampf mit einer Wassersprühflasche.

Ich backe gerne nach diesem Rezept , da es auch für mich als Vollzeit-Berufstätige mit etwas Vorplanung ohne viel Aufwand umzusetzen ist. Das Brot ist fein-säuerlich im Geschmack und bleibt lange saftig!