Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.06.2017
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 138 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.10.2003
15.694 Beiträge (ø2,8/Tag)

Zutaten

200 g Spargel, weiß
200 g Zucchini
Knoblauchzehe(n)
25 ml Weißwein
500 ml Gemüsebrühe
2 Handvoll Kräuter (Frühlingskräuter), z. B. Kerbel, Sauerampfer, Borretsch, Pimpinelle, Petersilie, Schnittlauch
  Salz und Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
  Olivenöl
50 ml Sahne, Crème fraîche oder Sauerrahm
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Spargel schälen, unteres Ende abschneiden und ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Die Zucchini in grobe Würfel zerteilen und die Knoblauchzehe reiben.

Olivenöl in einem weiten Topf erhitzen und Spargel und Zucchini ca. 10 Minuten anbraten. Die Spargelspitzen nehme ich nun heraus und lege sie auf die Seite. Den Knoblauch dazugeben und mit Weißwein ablöschen. Wenn dieser fast eingekocht ist, die Gemüsebrühe dazugeben und aufkochen lassen.

In der Zwischenzeit die Kräuter klein schneiden und in die Suppe geben. Mit einem Pürierstab zur gewünschten Konsistenz pürieren. Die Sahne, die Crème fraîche oder den Sauerrahm einrühren.

Die Suppe in die Teller geben und die Spargelspitzen in die Suppe legen.