Dünsten
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Pilze
Reis
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Champignon-Spargel-Reispfanne

vegan, vegetarisch und glutenfrei

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 20.06.2017



Zutaten

für
8 Stange/n Spargel, grün
2 Handvoll Champignons
1 Tasse Reis, ca. 200 ml Tasseninhalt
etwas Oregano
etwas Bohnenkraut
einige Stiele Thymian
etwas Salz für den Reis
100 ml Kokossahne (Kokoscreme Cuisine)
etwas Kokosfett

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Das gesalzene Wasser für den Reis aufsetzen und den Reis wie gewohnt zubereiten.

In der Zwischenzeit die Champignons putzen. Vom Spargel die unteren Enden abschneiden. Den Spargel in ca. 1 cm lange Stücke schneiden. Alles in ein Sieb geben und gut abwaschen.

Das Kokosfett in der Pfanne erhitzen und die Champignons und den Spargel in die Pfanne geben. Ein bisschen Wasser zum Garen dazugießen. So spart man Fett. Bei mittlerer Hitze dünsten, bis der Spargel die gewünschte Bissfestigkeit hat bzw. weich genug ist. Gelegentlich umrühren. Die Thymianstängel mitdünsten, sie liefern einen schönen würzigen Geschmack. Zum Schluss, bevor die Kokoscreme Cuisine hineinkommt, den Thymian herausnehmen.

Dann die Kokoscreme Cuisine mit in die Pfanne geben. Nach Belieben mit Oregano und Bohnenkraut würzen. Die Hitze so weit herunterdrehen, dass es nicht mehr kocht.

In der Zwischenzeit ist der Reis fertig. Den Reis abgießen, in die Pfanne geben und gut unterrühren. Sofort servieren.

Dazu passt grüner Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.