Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.06.2017
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 125 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.05.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Lammhackfleisch, mit ca. 100 - 150 g erhöhtem Fettanteil
  Für die Gewürzmischung:
2 TL Paprikapulver, edelsüß
2 TL Paprikapulver, rosenscharf
2 TL Chiliflocken
1 TL Oregano
4 TL, gehäuft Kreuzkümmelpulver
1 TL Knoblauchpulver
1 TL Pfeffer, schwarzer
1 TL Salz
1 Bund Petersilie, frische
1 TL, gehäuft Paprikamark
  Für das Gemüse:
4 große Tomate(n)
1 große Gemüsezwiebel(n)
2 Bund Petersilie
  Salz und Pfeffer
  Kreuzkümmel (Cumin)
  Paprikapulver, edelsüß
 n. B. Fladenbrot(e)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Gemüsebeilage zuerst Tomaten und die Petersilie sehr fein hacken. Zwiebeln fein in sehr dünne Streifen schneiden. Salz, Pfeffer, Cumin und Paprikapulver dazugeben. Alles ordentlich vermengen und ein paar Stunden (oder auch über Nacht) im Kühlschrank abgedeckt ziehen lassen.

Für den Adanaspieß alles miteinander vermengen und ein paar Stunden (oder auch über Nacht) im Kühlschrank abgedeckt ziehen lassen. Anschließend das Fleisch auf einem Brett formen und den Spieß durchschieben. Anschließend auf den Grill geben und mehrmals dabei wenden.

Spieß mit der Beilage zusammen im Fladenbrot aufwickeln. Bei Bedarf noch etwas Soße (nach Wahl) dazugeben.

Tipp: Nach Geschmack könnt Ihr das rosenscharfe Paprikapulver, die Chiliflocken und den Oregano weglassen.